Aktuelle Zeit: Mi 12. Dez 2018, 12:47

Virtual RC (VRC Pro)

Hier kann mal so richtig rumgeblödelt werden
Benutzeravatar
 
Beiträge: 165
Registriert: Di 30. Dez 2014, 22:41
Wohnort: Oppach

Virtual RC (VRC Pro)

Beitrag von Skilloo » Sa 3. Jan 2015, 20:35

Bei Virtual RC kann man in diversen Rennklassen starten und sein Auto in allen möglichen Sachen wie in Echt einstellen und Optimieren.
So kann man neben Nitro 1:8 Buggy und Short Course 4WD als Offroad fahren und diverse Glattbahner von 1:8 bis 1:12 als Elo bzw Nitro.

Gesteuert wird dies am besten per USB Adapter der für 10€ erhältlich ist. Dieser verbindet den Empfänger per USB mit dem Rechner und schon kann man das RC mit seiner Funke bedienen.

In der FreeToPlay Version kann man ein paar Strecken fahren, aber nur sehr wenig einstellen. Erst wenn man sich Upgrades Kauft, kann man das Spiel aufwerten.

Aktuell Kostet die Lifetime License 119€, da hat man dann ALLE Autos, Strecken und Zubehör Teile.
Man kann sich aber auch nur kleinere Pakete kaufen, je nach dem was man will und braucht.


https://www.vrcworld.com/
USB Adapter: https://www.vrcworld.com/eshop/product.aspx?48


Habe auch mal einen Club erstellt. Falls noch jemand das Spiel auch Spielt, kann er ja beitreten.
https://www.vrcworld.com/clubs/club.aspx?club=1148

vrc1.jpg
vrc2.jpg
vrc3.jpg
vrc4.jpg

 
Beiträge: 35
Registriert: Di 13. Jan 2015, 20:38

Re: Virtual RC (VRC Pro)

Beitrag von Men_TOS » Mo 19. Jan 2015, 22:49

mmh... funktioniert das auch offline?

Könnte man also zu einem "Tag der offenen Tür" an der Rennstrecke oder einer Messe einen großen Bildchirm sowie einen Rechner hinstellen und die Interessierten am Bildschirm fahren lassen ... wenn Sie den dreh rauß haben an einem "echtes" Modell schnuppern lassen.


Läuft das auch auf älterer Rechentechnik anständig? (Schlepptopf: Intel C2D P8700 & ATi 3400M?)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 165
Registriert: Di 30. Dez 2014, 22:41
Wohnort: Oppach

Re: Virtual RC (VRC Pro)

Beitrag von Skilloo » Mo 19. Jan 2015, 23:28

Offline geht, das habe ich schon ausprobiert.


MINIMAL SPECS

System requirements
- Windows XP SP3 or newer
- .Net framework 3.5 or newer
- Hyperthreaded or multi-core CPU
- 256 MB Pixel Shader 2.0 graphics card
(nVidia GeForce FX 5600 or ATI Radeon X600)
- 1 GB available system RAM
(min. 2GB recommended)
- 2 GB free hard disk space
- Soundblaster compatible soundcard
- DSL internet connection (512kbit/s)
- VRC USB adapter or controller (optional)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 165
Registriert: Di 30. Dez 2014, 22:41
Wohnort: Oppach

Re: Virtual RC (VRC Pro)

Beitrag von Skilloo » So 25. Jan 2015, 10:07

Bin gestern mal ein 5 Minuten Rennen mit nem Nitro Buggy Spec gefahren.
Falls es einen Interessiert hier das Video davon.



 
Beiträge: 35
Registriert: Di 13. Jan 2015, 20:38

Re: Virtual RC (VRC Pro)

Beitrag von Men_TOS » Mo 26. Jan 2015, 23:48

So,
heute ist der Adapter aus NL gekommen und ich habe nur die "Testversion" der Software. Die von mir eingesetze Hardware ist aus heutiger Sich als schwacher Office PC/Laptop zu bezeichen und ich kann mir vorstellen das es mit aktueller Rechentechnik sowie auf einem großem Bildschirm/Fernseher etwas mehr Flair gibt. (~50fps alle Effekte aus)

Ich würde es momentan noch als nettes Spiel sehen. Das Onroad fahren hat schon was und es könnte dem original sehr nahe kommen, aber nur solange man keine Kollision hat - da fliegt das Modell dann eben mal bis zur Decke und kommt nicht mehr runter :lol: . Außerdem musste ich an der Funke heftig an den Parametern drehen um gefühlvoll um den Kurs zu kommen.

Die Schwierigkeiten der Physik bekommt man beim Offorad fahren noch etwas mehr zu spüren, irgendwie fährt sich das noch zu sehr "Onroad" und die Perspekive ist teilweise schlecht oder die Strecke einfach nicht gut einsehbar.

Vielleicht liegt das aber auch alles daran das es die "kostenlose" Version ist und grundlegende Setup-Optionen gesperrt sind. :problem:

Dennoch ist es in der kostenlosen Version bereits für "Show-Veranstaltungen" geeignet um neue Mitglieder zu locken. Wer das ganze mal testen will kann sich bei mir gerne den Adapter ausborgen. (ihr benötigt eine beliebige Funke mit Empfänger, der Adapter setzt dann das Lenk & Gas -Signal auf die USB-Scnittstelle um).

Benutzeravatar
 
Beiträge: 398
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 21:48

Re: Virtual RC (VRC Pro)

Beitrag von knork » Di 27. Jan 2015, 00:17

Ich kenns auch nur von Videos und einer Unterhaltung mit Maddin eben. Realistisch ist anders. Ich hätte vermutet, dass bei diesem superhohen Sprung und der Hecklandung im Flachen der Buggy überschlägt ... aber der landet ja ganz sauber. Das funktioniert ja erfahrungsgemäß im echten Leben mit richtiger Physik :lol: nicht.
Zur Auge-Hand-Koordination und Schulung des Gefühls für die richtige Linie sicherlich okay.

 
Beiträge: 35
Registriert: Di 13. Jan 2015, 20:38

Re: Virtual RC (VRC Pro)

Beitrag von Men_TOS » Sa 7. Feb 2015, 11:57

...die sollten sich bzgl. der Physikengine mal hier schlau machen :thumbup:


Benutzeravatar
 
Beiträge: 165
Registriert: Di 30. Dez 2014, 22:41
Wohnort: Oppach

Re: Virtual RC (VRC Pro)

Beitrag von Skilloo » Sa 21. Feb 2015, 17:39


kleines Video der aktuellen 2015 Season Round 4

 
Beiträge: 48
Registriert: Di 6. Jan 2015, 14:13

Re: Virtual RC (VRC Pro)

Beitrag von TintenFisch » So 22. Feb 2015, 01:41

frank,

sieht schon gut konstant aus!! ca. innerhalb von einer Sekunde
und auch eine schönes rundes lenken

aber einiges versteh ich nicht (oder hab es nicht richtig erkannt)

kannst du die diff´s nicht auch einstellen?

warum hast du deine Lenkung (sterring) begrenzt (nur 32 grad) (immer voll)
warum hast du hinten einen 6 mm Stabie drin und vorn nur einen 3,2 mm (mach die alle weicher du hast doch kein kippen)
und warum hast du so wenig bremse eingestellt (vorn kannst schon an die 50% ran gehen, bin ich der Meinung)

und üb mehr das fahren mit anderen Buggy´s auf der streck, dass schein dich noch zu sehr abzulenken.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 165
Registriert: Di 30. Dez 2014, 22:41
Wohnort: Oppach

Re: Virtual RC (VRC Pro)

Beitrag von Skilloo » So 22. Feb 2015, 10:28

Das ist der spec Buggy. Da kann man nur Lenkung und Übersetzung einstellen. Mit mehr Lenkung verreise ich bei manchen Sprüngen zu sehr.


Andere Buggys gibts ja nicht. (Elo oder 2wd) Und sonst nur den 4wd shorti elo.
Aber mit dem Buggy machts mir mit am meisten Spaß zu fahren bei dem Spiel.

Fahr sonst auch zwischen durch glattbahner.


Zurück zu Offtoptic ... Smalltalk ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste